Hl. Florian Schutzpatron der Feuerwehr

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein
Heute ist Florianstag – Der Hl. Florian gilt als Schutzpatron der Feuerwehr und wird gerne angerufen, wenn eine Brandgefahr abgewendet werden soll.
Am kommenden Samstag, 08.05.2021 ist Vorabendmesse in der Herz Jesu Kirche in Pfaffenhausen zu Ehren des Hl. Florian.
Der Hl. Florian ist übrigens auch Schutzpatron der Böttcher und Bierbrauer 😉
Gott zur Ehr, dem nächsten zur Wehr!

(mehr …)

Wir nehmen Abschied von Edmund Walz

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Die Freiwillige Feuerwehr Oberndorf trauert um ihr Ehrenmitglied Edmund Walz († 10.04.2021).

Mit Edmund verlieren wir einen Feuerwehrmann der die Feuerwehr Oberndorf durch schwere Zeiten geführt hat.

Er trug als Nachfolger von Josef Müller vom 1. September 1960 bis 6. April 1974 als Wehrführer die Verantwortung für den Brandschutz der Gemeinde Oberndorf und leitete die Übungen und Einsätze der Oberndorfer Feuerwehr.

Es war sicher keine leichte Aufgabe, die Aktiven der Wehr zusammenzuhalten, da gerade in dieser Zeit die junge Generation gegen jeglichen vermeintlichen Zwang rebellierte und die finanzielle Unterstützung der Gemeinde gering war.
Oft mussten die Wogen innerhalb der Aktiven geglättet, die Einheit und Kameradschaft wieder hergestellt werden. Es ist ihm durch seinen Einsatz zu verdanken, dass die Feuerwehr durch einer ihrer größten Krisen gestärkt hervorging.
Das größte Ereignis seiner Amtszeit war die Indienststellung eines Feuerwehrautos vom Typ LF 8 im Jahr 1969. Er legte mit seinem Einsatz den Grundstein für den heutigen Ausbildungsstand der Feuerwehr.

Für seine Verdienste wurde er im Jahr 1996 zum Ehrenmitglied ernannt.

Die Freiwillige Feuerwehr Oberndorf ist ihm zu tiefsten Dank verpflichtet seinen Angehörigen wünschen wir viel Kraft und Zuversicht für die nächste Zeit.

Edmund, Du wirst uns immer in dankbarer Erinnerung bleiben. Ruhe in Frieden.

Atemschutzbelastungsübung

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Heute Abend nach langer Corona-Pause wieder eine Atemschutzbelastungsübung bei der Feuerwehr Langenselbold. 3 Atemschutzgeräteträger aus Oberndorf und 3 aus Lettgenbrunn haben die Atemschutzstrecke heute gemeistert. In den nächsten Wochen folgen noch weitere 12 Kameraden. Einmal im Jahr muss jeder Atemschutzgeräteträger diese Belastungsübung bestehen, damit die körperliche Tauglichkeit gewährleistet ist.
Weitere Infos dazu: https://de.m.wikipedia.org/wiki/Atemschutzgeräteträger

(mehr …)

Jahreshauptversammlungen der Jossgründer Feuerwehren werden verschoben

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Aufgrund der aktuellen Lage und der derzeit verbundenen Auflagen haben sich die Vorstände der Jossgründer Feuerwehren dazu entschieden, die Jahreshauptversammlungen auf noch festzulegende späteren Termine zu verschieben.
Sobald geeignete Termine gefunden wurden und die erforderlichen Rahmenbedingungen abgeklärt sind, werden die Einladungen an die Vereinsmitglieder versandt.
Die Vorstandsmitglieder eines Vereins bleiben auch nach Ablauf ihrer Amtszeit oder bis zur Bestellung eines Nachfolgers im Amt.
Wir freuen uns, Euch möglichst bald bei einer Jahreshauptversammlung begrüßen zu dürfen. Bis dahin – bleibt alle gesund!

Neue Kameradinnen und Kameraden in der aktiven Mannschaft

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Wir begrüßen unsere neuen Kameradinnen und Kameraden in der aktiven Mannschaft:

Carolin Imkeller, Elina Lorenz, Justin Röder und Julius Birkler

Drei von ihnen kommen direkt aus der Jugendfeuerwehr zu uns. Gestern Abend wurden sie bereits eingekleidet, damit sie in den kommenden Wochen vor dem Grundausbildungslehrgang an unseren wöchentlichen Übungen teilnehmen und wir uns gegenseitig kennenlernen können.

Guuude, Herzlich Willkommen und Gut Schlauch in der Einsatzabteilung!

Du bist auch interessiert? Dann schau mal in der Einsatzabteilung unter Mitmachen.

(mehr …)

#bluelightfirestation Challenge

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein

#bluelightfirestation Challenge – Die blaue Feuerwache.
Wir machen blau! Warum? Weil wir Euch genau das Gegenteil beweisen wollen!
Hintergrund der Aktion ist, dass auch unser Alltag stark durch die Corona-Pandemie eingeschränkt ist. Sämtliche Aktivitäten innerhalb der Wehr sind vollkommen eingestellt und auch ̈Übungen können nur bedingt stattfinden.
Wir wollen euch hiermit, trotz allem was zur Zeit passiert, vermitteln: WIR SIND AUCH WEITERHIN FÜR EUCH DA!!!

Der ganze Artikel inkl. Nominierung bei Facebook oder Instagram, sowie das Video bei Facebook.

Atemschutzgeräteträger Übung Feuerwehr Jossgrund

Veröffentlicht Schreibe einen KommentarVeröffentlicht in Allgemein, Übung

Am heutigen Samstag durften die Atemschutzgeräteträger (AGT) aus allen Ortsteilen unter strengen Hygienebedingungen an einer Atemschutz-Übung in Oberndorf teilnehmen. Gerne hätten wir vorher dazu eingeladen und uns über die Schulter gucken lassen, aber aufgrund der Corona-Verordnungen darauf verzichtet.
Übungszeitraum war zwischen 9 – 16 Uhr, so dass maximal 2 Trupps gleichzeitig am/im Übungshaus und nur je eine Feuerwehr vor Ort war. An der Übung beteiligt waren Atemschutzgeräteträger aus Burgjoß (4), Lettgenbrunn (6), Oberndorf (8) und Pfaffenhausen (4).
Vielen Dank an das Bauunternehmen Kleespies für das zur Verfügung stellen des Hauses.

Fotos der Übung unter “mehr”.

(mehr …)

Weihnachtsbaumsammelaktion fällt aus!

Veröffentlicht 1 KommentarVeröffentlicht in Allgemein

Aufgrund des Infektionsgeschehens und der neuen verschärften Auflagen haben sich die Verantwortlichen der Freiwilligen Feuerwehr Jossgrund entschieden, keine Weihnachtsbaumsammlung durchzuführen. Der Schutz der Jugendlichen und der begleitenden Einsatzkräfte hat oberste Priorität.

Daher obliegt es jedem Haushalt in Eigenverantwortung den Baum zu entsorgen. Hierzu gibt es die Möglichkeit den Baum zu zerkleinern und über die Biotonne zu entsorgen oder über den Winter noch als Abdeckung für die Gartenbeete zu verwenden und anschließend in die Tonne zu geben oder zu kompostieren.

Zusätzlich bietet die Gemeinde die Möglichkeit an, den Weihnachtsbaum bei der Erddeponie (neben Kläranlage) in Burgjoß anzunehmen. Für Lettgenbrunn ist eine Sammelstelle an der alten Grünschnittsammelstelle eingerichtet.

Quelle: https://www.jossgrund.de/artikel/weihnachtsbaumsammelaktion-f%C3%A4llt-aus