Hilfeleistung Ölspur zwischen Burgjoß und Mernes

Keine 24 Stunden und eine Dejavue später: Eine ca. 50 cm breite Ölspur verlief ca. 800m lang, diesmal von Burgjoß an der Kläranlage vorbei in Richtung Mernes. Wir wurden nachalarmiert und haben die Ölspur gemeinsam mit Kräften aus Burgjoss und Pfaffenhausen abgestreut und aufgenommen. 💪
*Dejavue: “Déjà-vu [deʒaˈvy] (französisch déjà vu ‚schon gesehen‘) bezeichnet man eine Erinnerungstäuschung, bei der eine Person glaubt, ein gegenwärtiges Ereignis früher schon einmal erlebt zu haben. Dabei hat die betroffene Person das sichere Gefühl, eine neue Situation bereits in der Vergangenheit in gleicher Weise schon einmal durchlebt zu haben.” 😉
    

Hilfeleistung Ölspur zwischen Burgjoß und Deutelbach

Eine größere Ölspur beschäftige uns am Samstagvormittag in Burgjoß. Auf ca. einem halben Meter breite verlief die Ölspur von Ortseingang durch den Ort bis zur bayrischen Staatsgrenze nach Deutelbach. Wir haben im Ortsbereich die Ölspur abgestreut und aufgenommen, für den Bereich außerorts auf der Landesstraße wurde die Straßenmeisterei nachgefordert. Im Einsatz waren ebenfalls Kräfte aus Pfaffenhausen mit dem GW-L und Burgjoß mit dem TSF-W sowie die Feuerwehr Aura.

Elektrische Anlage Oberndorf, Martinusstraße

An der Einsatzstelle hat sich herausgestellt, dass in der Wohnung Wasser in den Verteiler-/Sicherungskasten eingedrungen und zum lauten Knistern in diesem geführt hat. Wir haben das Haus am Hausanschlusskasten im Keller stromlos geschaltet und die Einsatzstelle an den Eigentümer übergeben.

Küchenbrand Pfaffenhausen Kalbachstraße

Zum Ende unseres traditionellen Bratfestes wurden wir zu einem Dachstuhlbrand nach Pfaffenhausen alarmiert. Da fast alle Feuerwehrkameraden am Feuerwehrhaus anwesend waren, konnten wir sehr schnell ausrücken und waren die ersten an der Einsatzstelle. Unter Atemschutz hat der Angriffstrupp den Brandherd im ersten Obergeschoss in der Küche lokalisiert und abgelöscht. Mit Hilfe eines weiteren Trupps unter Atemschutz wurde das Gebäude mit der Wärmebildkamera in den angrenzenden Räumen und im Dachgeschoss abgesucht und im Anschluss belüftet. Im Einsatz waren auch die Feuerwehr Pfaffenhausen, Freiwillige Feuerwehr Burgjoß, Feuerwehr Lettgenbrunn und die Drehleiter der Freiwillige Feuerwehr Bad Orb, die glücklicherweise nicht zum Einsatz kommen musste. Das DRK und die Polizei waren ebenfalls an der Einsatzstelle.

Böschungsbrand L3197 Burgjoß – Mernes

Der zweite Einsatz am heutigen Tag für uns. Vermutlich durch eine achtlos aus dem Auto weggeworfene Zigarette haben ca. 30m² Böschung direkt am Straßenrand gebrannt. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr und mehreren Güllefässer abgelöscht. Unterstützt wurden wir von der Freiwillige Feuerwehr Burgjoß und der Feuerwehr Mernes. Der Abrollcontainer Wasser war ebenfalls an der Einsatzstelle, kam jedoch nicht zum Einsatz.

Flächenbrand Schulstraße Richtung Sandkaute

An der Einsatzstelle stelle sich heraus, dass ca. 1000m² Stoppelfeld und Wiese aus ungeklärter Ursache in Brand geraten waren. Das Feuer wurde mit einem C-Rohr und Feuerpatsche schnell abgelöscht. Ein Landwirt hat das betreffende Feld mit einem Grubber bearbeitet und anschließend wurde noch zur Sicherheit reichlich gewässert. 💪 Unterstützt wurden wir mit dem Tanklöschfahrzeug (TLF 24/50) der Freiwillige Feuerwehr Bad Orb und dem Wehrführer der Freiwillige Feuerwehr Burgjoss im TSF-W, sowie dem ELW1

 

Kaminbrand Frankfurter Straße

Wir haben die Bereitstellung von 2 Atemschutzgeräteträger als Sicherungstrupp vor dem Haus übernommen. Im Dachgeschoss des Hauses waren bereits unter PA 2 Kameraden aus Burgjoß zur Kontrolle mit der Wärmebildkamera der Kamintemperatur. Die Wasserversorgung an der Einsatzstelle wurde ebenfalls von uns hergestellt. Im Keller haben wir aus der Revisionsklappe des Kamin die glühenden Aschereste herausgekehrt. Über die Drehleiter hat der herbeigerufene Schornsteinfeger die Freigabe erteilt – Der Kamin wird die Tage gekehrt. Im Einsatz waren ebenfalls die Feuerwehr Bad Orb mit Drehleiter, Feuerwehr Burgjoß, die Polizei und der herbeigerufene Schornsteinfeger.

 

Brand LKW Gewerbegebiet Burgjoß

Zusammen mit der Feuerwehr Burgjoß einen 7,5t Kipper abgelöscht sowie Reifen und Tank gekühlt. Durch das schnelle Eingreifen konnte schlimmeres verhindert werden. Im Einsatz waren neben der Feuerwehr Burgjoß ein Rettungswagen des DRK und die Polizei. Die ebenfalls anrückende Feuerwehr Pfaffenhausen und Feuerwehr Bad Orb konnten die Abfahrt abbrechen.