180 Jahre Ehrenamt – Verleihung der Anerkennungsprämie des Landes Hessen

Zur Würdigung langjährigen ehrenamtlichen Engagements im Brandschutz und in der Allgemeinen Hilfe in den Freiwilligen Feuerwehren sowie im Katastrophenschutz verleiht das Hessische Ministerium des Innern und für Sport den ehrenamtlichen Feuerwehrangehörigen für aktive pflichttreue Dienste in den Einsatzabteilungen, Ehren- und Altersabteilungen sowie den ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern für aktive pflichttreue Dienste in anerkannten Einheiten und Einrichtungen des Katastrophenschutzes in Hessen eine Anerkennungsprämie und eine Urkunde.

Am Samstag, 11. September 2021 wurden in einem kleinen feierlichen Rahmen im Feuerwehrhaus Oberndorf die Anerkennungsprämien und Urkunden von Kreisbrandmeister Volker Achtert, Gemeindebrandinspektor Tobias Imkeller, Stellv. Gemeindebrandinspektor Benedikt Pfahls und Bürgermeister Rainer Schreiber überreicht.

Für 10 Jahre aktiven Dienst:

Helmut Müller (Burgjoß)
Andreas Schubert (Burgjoß)
Steffen Müller (Burgjoß)
Sarah Müller (Burgjoß)
Anja Müller (Burgjoß)

Für 30 Jahre aktiven Dienst:

Joachim Röder (Oberndorf)
Gerd Harnischfeger (Burgjoß)
Christian Ihl (Lettgenbrunn)

Für 40 Jahre aktiven Dienst:

Paul Hagemann (Pfaffenhausen)

Silbernes Brandschutzehrenzeichen (25 Jahre):

Denis Palige (Lettgenbrunn)

Goldenes Brandschutzehrenzeichen (40 Jahre):

Paul Hagemann (Pfaffenhausen)

Vielen Dank an die Kameradinnen und Kameraden für das jahrzehntelange ehrenamtliche Engagement für die Bürgerinnen und Bürger der Gemeinde Jossgrund. Bleibt alle Gesund und weiterhin “Gut Schlauch!”.

Zudem haben den Grundlehrgang (Truppmann Teil 1) erfolgreich absolviert:

Leonard Wolf (Burgjoß)
Louis Schreiber (Burgjoß)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.